top of page

Hugo Hörnchen® goes Southafrica 🇿🇦🇳🇦

Aktualisiert: 4. Apr.



Endlich ist es soweit, mich führt es mit Hugo on Tour nach Südafrika und weiter nach Namibia. Es liegen spannende 3 Wochen Abenteuer vor mir und meiner Familie. Los ging es in Frankfurt mit der Bahn nach Düsseldorf und von dort in den Flieger nach Zürich. Für 3 Wochen hatte sich meine Familie vorgenommen, das alles in 2 große Reisetaschen und 1. Bordtrolley passen muss. Wie die das nur geschafft haben...



In Zürich hatten wir 2 Stunden Aufenthalt bis zum Umstieg in den großen Flieger Airbus A340-300.


Wir hatten großen Hunger, aber wenig Zeit und sind im Flufhafen Zürch bei Burger King gelandet. Inflation der letzten Jahre eingerechnet: 2 Kinder Menüs/2 Erwachsenen Menüs und 2 Ketchup/2 Mayonnaise (Kassiererin erklärte mir, das in der Schweiz alles extra kostet und kein Ketchup/Mayonnaise inkludiert wäre, sondern jeweils 50 Cent extra kostet) knapp 60€. Ich fand es ja bei McDonalds nach dem Kinderfasching mit 31€ schon unglaublich, aber 60€ für FastFood?


Am Flughafen habe ich zahlreiche Werbung von Fondsgesellschaften und Firmen gesehen, die in meiner Hornig HÖRNCHEN Strategie oder auch den anderen Strategien by Hornig enthalten sind.



Allen voran war Pictet Asset Management aus der Schweiz sehr präsent und auch Lindt/Sprüngli (bitte verratet mich nicht, aber ich liebe Schokolade) aufgrund Ostern sehr gut zu sehen😍 Und nun ab in den Flieger, Ihr hört mehr von mir.


Euer Hugo Hörnchen®


Tips & Tricks:


2 Kindersitzauflagen einpacken, es gab bei der Mietwagenbuchung nur KIndersitze für kleinere Kinder zur Auswahl und so hat man alles dabei.


Internationale Geburtsurkunden für die Kinder mitnehmen (muss man vorher beim Standesamt, Geburtsort der Kinder beantragen).


Internationaler Führerschein (Muss man vorher bei der Führerscheinstelle beantragen)


Reisepässen: Unbeding Gültigkeit länger als 6 Monate und: Sind noch Seiten frei prüfen.


Empfehlungen durch HORNIG INVESTMENT mit Vergütungen:

Reisekomplettschutz bei Reiserücktritt, Reiseabbruch und Auslandsreisekrankenversicherung (auch für privat Versicherte). Fragt uns gerne, für welchen wir uns entschieden haben,






43 Ansichten

Comments


bottom of page